9-Ball-Open

9-Ball Open Delmenhorst

Die Delmenhorster 9-Ball-Open sind in mehrfacher Hinsicht das
Sommer-Highlight“ im Turnierkalender des Hardball-Café.

NÄCHSTER TERMIN: 28.07.2024

Genehmigungsnummer für diesen Termin:
BLVN 92/2024

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit an den Bremer Billard Club

Zahlungsinformationen – Anmeldung jetzt möglich

Die Startgebühr beträgt €20,– pro Teilnehmer und grundsätzlich gilt: First pay – First play!
Ab Ankündigung des Termins könnt ihr per PayPal oder in bar direkt im Hardball-Café die Startgebühr bezahlen:

  1. Persönlich im Hardball-Café in Delmenhorst ab sofort  bis 10:30 Uhr am Turniertag – freie Plätze vorausgesetzt!

     

  2. Per PayPal ab sofort bis zum 27. Juli 2024.
    Da das Turnier ehrenamtlich organisiert wird, nutzen wir den privaten PayPal-Account stevosa@gmx.de für die Verwaltung der Turniergelder. Bitte verwendet daher auch den Modus “Zahlung an Freunde und Familie”, damit die Gebühren nicht abgezogen werden. Bei der Geldsendung nicht den Namen des Teilnehmers vergessen!

Die Reihenfolge der Zahlungseingänge entscheidet bei mehr als 64 Anmeldungen über den Erhalt eines Startplatzes.

Bitte habt Verständnis, dass wir zur Vermeidung von „Platzhaltern“ und aufgrund von Erfahrungen der Vorjahre keine unverbindlichen Reservierungen mehr entgegen nehmen können.

Mit der Anmeldung erklärt ihr euch mit der Nennung des Teilnehmernamens, z.B. Führung in der Anmelde- oder Ergebnisliste und einer entsprechenden Veröffentlichung im Turnierzusammenhang z.B. Webseite des Hardball-Café einverstanden.

Für eine eventuelle Nutzung der veröffentlichten Namen durch Dritte kann seitens des Veranstalters keine Verantwortung übernommen werden. Die Namen werden vom Veranstalter in keinem anderen Zusammenhang gespeichert oder verwendet.

Meldeliste, Turnierordnung und Ergebnisse

Hier findet ihr alles, was ihr unserer Meinung nach über das Turnier wissen müsst. Wir ergänzen es gern…

  • Die Delmenhorster 9-Ball-Open sind das „Sommer-Highlight“ in unserem Turnierkalender. Wir möchten euch die Möglichkeit bieten, die Urlaubszeit und den ruhenden Spielbetrieb der Ligen mit einem Turniertag und Aussicht auf attraktive Sportförderung zu überbrücken.
  • 100% der Startgelder werden wieder ausgeschüttet.
     Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer kommt eine der folgenden Aufteilungen der auszuzahlenden Sportförderung zur Anwendung:
    Anzahl der TN bis einschl. 32 / ab 33 TN bis einschl. 64 TN
    Platz 1: 50% / 40%
    Platz 2: 30% / 20%
    Platz 3: 10% / 10%
    Platz 4: 10% / 10%
    Platz 5-8: –– / je 5%
  • Die aktuelle Teilnahmegebühr entspricht der Angabe auf dem Werbeplakat.
    Grundsätzlich gilt: First pay – first play!
    Ab Ankündigung des Termins könnt ihr per PayPal oder in bar direkt im Hardball-Café die Startgebühr bezahlen. Bitte habt Verständnis, dass wir zur Vermeidung von „Platzhaltern“ und aufgrund von Erfahrungen der Vorjahre keine unverbindlichen Reservierungen mehr entgegen nehmen.
    Alle Anmeldungen könnt ihr hier auf der Webseite tagesaktuell sehen.
  •  Wir spielen nach den Regeln der DBU, die ihr z.B. auf der Seite der Deutschen Billard Union nachlesen könnt. Die „kitchen-rule“ findet keine Anwendung. Während des gesamten Turniertages gilt das „Wechselbreak“ und hoher Aufbau.
  • Bei 64 TN spielen wir in der Gruppenphase auf 3 GWS. Erfahrungsgemäß ist diese dann zwischen 20:00Uhr und 21:00Uhr beendet. In der KO-Phase erhöhen wir auf anfangs 4 GWS und steigern dies dann in Abhängigkeit der Turnierdauer. Das Finale endet nach bisherigen Erfahrungen gegen Mitternacht.
    Bei weniger TN erhöht sich die Anzahl der GWS.
  • Die Auswertung der Gruppenphase erfolgt durch eine Platzierung der jeweiligen Gruppenmitglieder für jede Gruppe in folgender Reihenfolge:
    1. Anzahl der Siege in Bezug auf gespielte Partien.
    2. Anzahl der in der Gruppenphase insgesamt gewonnenen Spiele.
    3. Persönliches Verhältnis gewonnener zu verlorener Spiele.
    4. Direkter Vergleich (2 Spieler), Shoot Out (>2 Spieler)
    Die Platzierungen 1 und 2 einer jeden Gruppe qualifizieren sich für den K.O.-Baum. Hier wird im einfach K.O.-System der Turniersieger ermittelt.
  • Abwesenheit und/oder Aufgabe
    Jeder braucht mal eine Pause! Wollt ihr den Turnierort temporär verlassen, meldet euch bitte selbst bei der Turnierleitung ab. Hier wird dies entsprechend vermerkt und es wird eine Zeit mit euch abgestimmt. Unabgemeldete Abwesenheit oder eine deutliche Überschreitung der vereinbarten Abwesenheit wird nach dreimaligem Aufruf ohne Antritt als Aufgabe gewertet. Zwischen jedem Aufruf lassen wir eine Frist von 5 Minuten verstreichen. Grundsätzlich versuchen wir vorher auch, andere Partien vorzuziehen. Mit Blick auf den gesamten Turnierverlauf und die Fairness gegenüber anderen Spielern und deren Regeneration geht das nur in gewissem Umfang.
    Muss ein Spieler im Turnierverlauf aufgeben, werden alle Partien des Tages aus Sicht des Aufgebenden mit 0:GWS gewertet. Die Startgebühr wird in diesem Fall nicht (auch nicht anteilig) erstattet!
    Der Spieler mit dieser Wertung in der Ergebnisliste geführt.
  • Es gibt keine Kleidungsvorschrift. Hemd und Weste oder leger. Wie immer ihr mögt und spielen könnt. Hauptsache ihr habt etwas an.😉
  • Mit der Anmeldung erklärt ihr euch mit der Nennung des Teilnehmernamens, z.B. Führung in der Anmelde- oder Ergebnisliste und einer entsprechenden Veröffentlichung im Turnierzusammenhang z.B. Webseite des Hardball-Café einverstanden. Für eine eventuelle Nutzung der veröffentlichten Namen durch Dritte kann seitens des Veranstalters keine Verantwortung übernommen werden. Die Namen werden vom Veranstalter in keinem anderen Zusammenhang gespeichert oder verwendet.

Stand der Liste: 09.06.2024 – 14:00 Uhr

Starterliste:

  1. Andreas “Goli” Grund
  2. Werner Thiemann
  3. Johannes van Limbeek
  4. Florian Heuermann
  5. Svenja Sick
  6. Christian Drees
  7. Philipp Plöger
  8. Przemyslaw Kurkiewicz

Warteliste:

Impressionen